DruckversionDruckversionPDF-VersionPDF-Version

Willkommen auf unseren Seiten

Der Interessenverband Wohnprojekte Schleswig-Holstein e.V. gründete sich 2004, um gemeinschaftliche Wohnformen zu fördern und stärker in der Gesellschaft zu verankern.

Gemeinschaftliches und nachbarschaftliches Wohnen steht gegen die zunehmende Vereinzelung des Menschen. Das gemeinschaftliche Wohnen lebt davon, dass sich Menschen zusammenschließen, gemeinsam planen und selbst bestimmen, wie das Zusammenleben aussehen soll.

Der Interessenverband Wohnprojekte Schleswig-Holstein e.V. arbeitet ehrenamtlich und bietet Unterstützung, sowie Vermittlung von Fachleuten für Gruppen an, die gemeinschaftliches Wohnen selbst organisieren und realisieren wollen.
Unsere Internetseite ist ein erstes Informationsangebot für alle Interessierten.

Unter „Wohnprojekte“ finden Sie die bei uns registrierten Wohnprojekte in Schleswig-Holstein und können darüber direkt Kontakt aufnehmen.

Unter „Navigation“ und „suchen“ können Sie Wohnprojekte in einem bestimmten Ort suchen,
z.B. als Eingabe: Wohnprojekt  Lübeck
Weitere Adressen und Wohnprojekte finden Sie unter dem Menüpunkt "Links"
 
 ====NEU====NEU====NEU====NEU====NEU====NEU====NEU====NEU====NEU====NEU====NEU====NEU====NEU====NEU====NEU====
 
Infobrief August 2016
 
Liebe Mitglieder des IWSH,
 
vor 1 ¼ Jahren sind wir zum neuen Vorstand des IWSH gewählt worden und möchten auf diesem Wege berichten, was wir gemacht haben und wie die Situation unseres Verbandes ist.
 
Der Termin für die nächste Mitgliederversammlung kommt. Wir verhandeln seit einiger Zeit mit dem Finanzamt Kiel-Nord um die Anerkennung der Gemein­nützigkeit unseres Interessenverbandes. Was für uns erst als ein Selbstgänger schien, gestaltet sich wesentlich schwieriger, da die Kriterien verschieden ausgelegt werden können. Wir hoffen immer noch, dass es gelingt. 
In der Regel muss dabei die Satzung in Abstimmung mit dem Finanzamt angepasst werden, dafür brauchen wir die Diskussion und Entscheidung auf der Mitglieder­ver­sammlung. Wir werden diese einberufen, wenn wir eine Diskussions- und Ent­scheidungs­grundlage haben. Es ist leider auch möglich, dass wir keine Einigung mit der zuständigen Sachbearbeiterin im Finanzamt Kiel Nord erreichen und auf der MV diskutieren müssen, wie wir damit umgehen.
Auf der MV wollen wir auch über den Mitgliedsbeitrag reden, den wir auf 40,- Euro für Einzelmitglieder senken möchten.
 
Andere Projekte sind auf einem guten Weg. Wir haben die Finanzierung für die Erneuerung der Homepage durch Unterstützung aus dem Innenministerium,der Trias Stiftung und Conplan gesichert. Unser Entwurf liegt seit einiger Zeit bei der Graphikagentur und wir haben erste Entwürfe zurückbekommen. Die neue Home­page wird dann barrierefrei und smartphonetauglich sein. Die Datenbank der Projekte wird mit der bundesweiten Datenbank der Trias Stiftung vernetzt sein.
 
Wir sind in der sehr konkreten Planung für einen
 
Wohnprojektetag am 12.11.2016 in Kiel.
 
Für diesen Wohnprojektetag verhandeln wir um eine breite Trägerschaft und Unterstützung.Kooperationsgespräche mit der Stadt Kiel, der ARGE Schleswig-Holstein, der Trias Stiftung u.a. haben in einem konstruktiven Rahmen stattgefunden und stehen vor einem Abschluss nach der Sommerpause. Weitere Partner werden noch angefragt.
Ziel wird dabei sein die Netzwerkarbeit weiter zu vertiefen, politisch für Wohnprojekte zu werben und sowohl Interessenten als auch bestehenden Wohnprojekten ein Info- und Diskussionsforum zu liefern.
Wir senden dazu in Kürze eine gesonderte Info. Und wir brauchen noch Menschen, die bei der Vorbereitung und Durchführung helfen.
 
Der Interessenverband organisiert einen Stammtisch für Interessierte.
Die Termine veröffentlichen wir regelmäßig auf der Homepage.
Der nächste Stammtisch wird am Donnerstag, den 08. September um 19.30 Uhr im POI, Westring Ecke Ahlmannstr. statt finden. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen !
 
Wir haben in diesem Jahr viele Vernetzungsgespräche geführt und den Verband bei Gesprächspartnern wieder in Erinnerung gebracht. Die Reaktionen waren insgesamt sehr positiv. Wir haben Kontakte geknüpft, auf die wir aufbauen können.
 
All dies hat länger gedauert, als wir vorher vermutet haben. Wir sind aber inzwischen auf einem Stand, wo wir nach „Säen und Pflanzen“, dem „gut auf die Pflanzung achten und sie versorgen“, Ergebnisse sehen und auf die erste „Ernte“ zugehen (wenn dieses Bild erlaubt ist). Die Vorstandsarbeit macht Spaßund sie ist auch Arbeit, Termine mit Gesprächspartnern sind großenteils tagsüber und der ehren­amtliche Teil muss halt neben der normalen Berufstätigkeit laufen.
 
Wir wünschen uns noch mehr Mitglieder, Interessenten wie bestehende Projekte, damit wir insbesondere der Politik aber auch anderen Gesprächspartnern gegenüber noch stärker als der Interessenverband der Wohnprojekte in Schleswig-Holstein auftreten können.
 
Zur Werbung weiterer Mitglieder legen wir einen Mitgliederantrag und die aktuelle Satzung bei.
 
Die regelmäßigen Vorstandssitzungen zur Koordination der Aufgaben mit den Aktiven (gerne auch Nichtmitglieder !) finden in Kiel und der näheren Umgebung statt. Weitere aktive Mitmacher sind gerne jederzeit erwünscht!
Bitte schreibt uns unter info@wohnprojekte-sh.deoder meldet Euch unter Tel. 04340 9159 Peter Zogs (abends, AB).
 
 
 
Für den Vorstand
 
Klaus Strobel
 
 
 
 ====NEU====NEU====NEU====NEU====NEU====NEU====NEU====NEU====NEU====NEU====NEU====NEU====NEU====NEU====NEU====
 
 
 
                                                                       Offener Stammtisch am 08. September 2016 um 19:30
 Am 08.09.2016 findet um 19:30 wieder der offene Stammtisch statt, dieses Mal im POI Ecke Westring/Ahlmannstrasse 24 
Alle, die schon gemeinschaftlich wohnen oder am Wohnen in Gemeinschaft Interesse haben, sind herzlich eingeladen zum Kennenlernen, Gedankenaustausch, Vernetzen, eine gute Zeit haben und und und .......
 
 
====NEU====NEU====NEU====NEU====NEU====NEU====NEU====NEU====NEU====NEU====NEU====NEU====NEU====NEU====NEU====
 
 
====TERMINE=====TERMINE=====TERMINE=====TERMINE===== TERMINE=====TERMINE=====TERMINE=====TERMINE=====TERMINE==== 
 
                                      Öffentliche Vorstandssitzungen finden statt am:  
                      Wer Interesse hat ihnen beizuwohnen kann Ort und Uhrzeit unter Info@wohnprojekte-sh.de erfragen.
 
 
12. Hamburger Wohnprojekte-Tage
 
23-09-2016
Am 23. und 24. September 2016 finden an der Universität Hamburg, die 12. Hamburger Wohnprojekte-Tage statt.
 
Das Programm kann unter www.stattbau-hamburg.de/index.php/events-leser/id-11-hamburger-wohnprojekte-tage-vorankuendigung.html abgerufen werden!
 
 ====TERMINE=====TERMINE=====TERMINE=====TERMINE===== TERMINE=====TERMINE=====TERMINE=====TERMINE=====TERMINE==== 
 
 
 
 
************************************************************************************************************************************ 
 Liebe Mitglieder,
im Interessenverband Wohnprojekte Schleswig Holstein tut sich etwas!
Auf der letzten Jahreshauptversammlung wurde intensiv darüber diskutiert den Verein wie ursprünglich geplant aufzulösen oder ihn mit neuen Menschen und neuen Ideen zu beleben. Der jetzt neu gewählte Vorstand hatte sich als Gruppe gemeldet, da er eine landesweite Interessensarbeit in den politischen Raum für wichtig hielt und aus seiner Sicht der Verein auch weiterhin bestehenden wie neu­zugründenden Projekten Hilfestellung anbieten sollte. Die Mitgliederversammlung hat sich nach intensiver Diskussion entschieden einen neuen Vorstand zu wählen und die Arbeit fortzusetzen!
Damit möchten wir uns als neuer Vorstand gerne bei euch vorstellen und unsere ersten Ideen heute bekanntmachen:

  • Jens Wiemken, 64, Rentner und stundenweiser Apotheker, „gespannt auf ein Leben mit mehreren Generationen“
  • Klaus Strobel M.A., 63, systemischer Berater und Supervisor, „mir ist die Arbeit des IWSH wichtig und ich möchte bei der Wiederbelebung mitmachen“
  • Matthias Thormann, 57, Architekturstudium, Architekturmodellbauer, Kinder­manager, „ich möchte gern in Gemeinschaft leben“
  • Peter Zogs, 47, Architekt und Projektentwickler, „sucht das gute Leben“

Wir kommen alle aus einer Projektgruppe, die sich in Kiel für ein von der Stadt Kiel ausgeschriebenes Gelände, den "Hof Hammer" beworben hat. Geplant waren dort „Leben und Arbeiten“, Werkstätten und Inklusion mit insgesamt 125 Wohneinheiten und weiteren Flächen. Die Stadt Kiel hat sich für den zweiten Bewerber, einen Einzelinvestor entschieden. Gelernt haben wir trotzdem viel, es gibt aus der Projektgruppe mehrere Gruppen, die weiter an Wohnprojektentwicklungen arbeiten.
Unsere ersten Ideen und Themen für die Vorstandsarbeit:

  • Reaktivierung der Internetseite (vielleicht hat hier jemand Lust uns technisch zu unterstützen ?)
  • Gespräch mit Wohnraumförderung des Landes
  • Gespräche mit der Stadt Kiel zur Beteiligung und Berücksichtigung von Wohnprojekten am Masterplan Wohnen
  • Gespräche zu Wohn- Gemeinschaftsinitiativen mit Bestandsgenossenschaften und Wohnungsunternehmen in Schleswig Holstein
  • Wie gelingt es Gemeinschaftsideen auch noch viele Jahre nach der Wohn­projekt­gründung zu erhalten und zu leben?
  • Vernetzung mit dem Stammtisch bestehender Genossenschaften
  • Forum zum Austausch zwischen bestehenden Projekten.

Zur besseren Kommunikation möchten wir regelmäßige Infobriefe per Mail ver­senden und auch zu den Jahreshauptversammlungen aus Kosten- und Effizienz­gründen mit Mail einladen.
In den letzten Jahren wurde kein Mitgliedsbeitrag mehr eingezogen. Vorbehaltlich der Zustimmung der nächsten Mitgliederversammlung möchten wir für 2015 einen reduzierten Mitgliedsbeitrag (Einzelpersonen 40 €, Projekte 80 €) per Lastschrift einziehen um anstehende Aktivitäten zu finanzieren. Dazu brauchen wir von euch die beiliegende Einzugsermächtigung.
Als Vereinsvorstand wünschen wir uns natürlich auch tätige und aktive Mitglieder. Wir selbst kommen alle aus Kiel, verstehen uns aber selbstverständlich als Vertreter der Projekte in ganz Schleswig-Holstein. Unsere Vorstandssitzungen sind für alle Interessierten offen, wir werden die Termine auf der Homepage bekannt machen und würden uns freuen, wenn Mitglieder und weitere Interessierte dazu kommen.
Wir hoffen, wir konnten für das Erste eure Neugier und euer Interesse wecken und laden zu den nächsten öffentlichen Vorstandssitzungen ein, gern mit Fragen, Anregungen, Mitmachideen; bitte meldet euch über die Homepage an.
Herzlichen Gruß
Peter Zogs, Jens Wiemken, Matthias Thormann, Klaus Strobel
 
 

c/o Jens Wiemken
Uhlenkrog 31
24113 Kiel
info@wohnprojekte-sh.de
www.wohnprojekte-sh.de
 
InteressenVerband
Wohnprojekte
Schleswig – Holstein e.V.